Aggregator

Erstklässler in der Ausstellung BilderBuchBanden – Susanne Haun

5 Monate ago
  Am 26. November eröffnete die Ausstellung BilderBuchBanden in der Bibliothek am Schäfersee. Zwei Wochen später empfingen Nina Alice Schuchardt, die Verlegerin des Eichhörnchenverlags und ich eine erste Klasse, um mit Ihnen 2 Stunden in der Ausstellung zu verbringen.     Nina laß den Kleinen zuerst vom Hahn aus den Landtieren vor und anschliessend verbrachten […]
Susanne Haun

Die große weite Wüste rings um einen längst versiegten, imaginären Aralsee irgendwo im Zentralasien der Grenzziehung

5 Monate ago
Das Tauwetter bringt es an den Tag. Die Karre steht ein paar Zentimeter zu weit über der gelben Linie, die den Parkplatz markiert. Im Schneegestöber vorgestern Nacht waren sämtliche Straßenmarkierungen verschwunden, so dass wir auf gut Glück – besser gesagt nach natürlichem Instinkt – parkten. Knapp vor dem Durchgang für die Bewohner des Hauses, aber … „Die große weite Wüste rings um einen längst versiegten, imaginären Aralsee irgendwo im Zentralasien der Grenzziehung“ weiterlesen
Irgend

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Alexander Solschenizyn

5 Monate ago
  Die Grenze zwischen Gut und Böse verläuft durch das Herz eines jeden Menschen. Alexander Solschenizyn     Der Harenberg Zitatekalender schmückt dieses Jahr das erste Mal meinen Schreibtisch und für das nächste Jahr habe ich mich für den Kalender Abreißen, loslassen aus dem Diogenes Verlag entschieden. Bevor ich das Zitat von heute las, wusste […]
Susanne Haun

Dann begann er sich zu regen – Schöpfungsmythos der Inuit – Zeichnung von Susanne Haun

5 Monate ago
  Heute habe ich wieder konventionell gearbeitet und werde  die Zeichnungen noch in Bewegung setzten – SPÄTER! Ich schreibe und zeichne heute eine unbewegte Notiz, um meine nicht geblogten Arbeiten nicht noch mehr anwachsen zu lassen. Tulugaq, der erste Mensch der Inuit Schöpfungsgeschichte, der sich erst seines Kopfes inklusive Gesichtes und dann seines Körpers bewusst […]
Susanne Haun

Vorbereitungen zu einem Portrait – Knud Rasmussen

5 Monate 1 Woche ago
  Wie nähert man sich einem Thema, das für die eigene kulturelle Prägung so fremd ist? Nach der Literaturrecherche schaue ich, ob ich Dokumentationen oder Filme zum Thema finde und habe so Journals of Knud Rasmussen (siehe hier den Trailer) vom grönländischen Regisseur Kenneth Rasmussen gefunden. Knud Rasmussen, geboren 1879 in West-Grönland, war Ethnologe und […]
Susanne Haun

Unterwegs im Herzblatt-Hubschrauber der Reiseliteratur

5 Monate 1 Woche ago
Herr Irgendlink, wo sehen Sie sich in fünf Monaten? Auf der Straße. Genauer auf Radwegen. Rings um Rheinland-Pfalz. Oder rund um Bayern. Oder auf dem Atlantik-Radweg. Was klingen mag wie ein vermurkstes Bewerbungsgespräch für einen Junior- oder Seniorposten in einem kosmodämonischen, international agierenden Unternehmen, ist nur eine grobe Analyse einer Künstler-nah-Zukunft. Wie jedes Jahr gegen … „Unterwegs im Herzblatt-Hubschrauber der Reiseliteratur“ weiterlesen
Irgend

Ergebnisse des Weihnachtsworkshops im Atelier – Susanne Haun

5 Monate 1 Woche ago
  Am Samstag waren einige meiner Malschülerinnen in gemütlicher Runde in meinem Atelier zum Workshop Weihnachtsgeschenke auf Postkarten für die Lieben mit Tusche zeichnen und aquarellieren zusammengetroffen. Es hat viel Spaß gemacht und es sind viele festliche Postkarten entstanden. Isabella zeichnete mich und ich finde, sie hat mich gut getroffen. 🙂 Leider habe ich irgendetwas […]
Susanne Haun

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Charles Dickens

5 Monate 1 Woche ago
  Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr hindurch aufzuheben. Charles Dickens (1812 – 1870)         ___________________ Zitiert nach: https://www.aphorismen.de/suche?text=weihnacht&autor_quelle=Charles+Dickens, 8.12.18, 13:00 Uhr
Susanne Haun

Zeichnerische Notizen Ostia Antica – Susanne Haun

5 Monate 1 Woche ago
  Viele Jahre (ab 1999) habe ich meine täglichen Zeichnungen auf Silberburg Büttenpapier gezeichnet. Mit dem Verwenden von Antiktusche von Rohrers wechselte ich das Papier. Die Antiktusche ist einfach zu pigmenthaltig (zu fett), um auf dem 125g starken Silberburg Büttenpapier zu zeichnen. Die Tusche schlug durch.Seither verwendete ich Aquarellkarton oder Büttenpapier von Hahnemühle von mindestens […]
Susanne Haun

90 Sekunden Wedding – Der Kurzfilmwettbewerb – mit Beteiligung von Susanne Haun

5 Monate 2 Wochen ago
    Seit ich bei Anna Maria Weber von AugenZeugeKunst (siehe hier) einige Workshops zur Erstellung von kurzen und langen Filmen besucht habe, wollte ich unbedingt das Gelernte umsetzen und so bot sich der Kurzfilmwettbewerb vom Weddingweiser (siehe hier) an. Am 15. Dezember 2018 werden alle Kurzfilme ab 18 Uhr im City Kino Wedding (siehe […]
Susanne Haun

Alltag 2 von Susanne Haun

5 Monate 2 Wochen ago
  Ulli hat ein interessantes Fotoprojekt zum Thema „Alltag“ ins Leben gerufen (siehe hier). Ich steige ein und zeige hier einen kleinen Ausblick auf meinen Arbeitstisch.     Den Alltag habe ich auch bei Tom auf dem Blog gefunden (siehe hier) und auch Gerda beteiligt sich (siehe hier).  
Susanne Haun

2019 und das Projekt ohne Namen – Zeichnung von Susanne Haun

5 Monate 2 Wochen ago
  Im Februar 2018 ist das Projekt ohne Namen (siehe hier) mit Jürgen Küster (Buchalov) von mir auf Eis gelegt worden. Auf die Idee bin ich ganz alleine gekommen, Jürgen hatte keinen Anteil daran. Mir war nicht bewusst, wie lange die Pause nun schon anhält. Dieses Jahr ist mit viel Arbeit an mir vorbeigerauscht. Natürlich […]
Susanne Haun

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Friedrich Schlegel in Ricarda Huch: Die Romantik

5 Monate 2 Wochen ago
  Wer etwas Unendliches will, der weiß nicht, was er will; aber umkehren läßt sich dieser Satz nicht. Friedrich Schlegel     Was bedeutet Unendlichkeit? Nicht nur, wenn in statistischen Erwägungen x gegen Unendlich läuft, empfinde ich das Wort als schwierig. „Theoretisch beschreibt der Begriff „unendlich“ ein Objekt oder einen Vorgang ohne Ende oder Schluss, […]
Susanne Haun

Mit was fange ich an? – Ostia Antica Rom – Zeichnungen von Susanne Haun

5 Monate 2 Wochen ago
    Ich weiß gar nicht, welche Seiten meiner zahlreichen noch nicht im Blog veröffentlichen Skizzenbücher ich als erstes hier aufarbeiten und in meinem Blog-Gedächtnis bewahren sollte. Vielleicht ist es klug, mit der letzten Reise ins Latium um Rom zu beginnen, dann über Berchtesgaden nach Kopenhagen zu wandern. Auch vom Gasometer in Berlin Schöneberg habe […]
Susanne Haun

Ein Tag ohne Masterarbeit – Susanne Haun

5 Monate 3 Wochen ago
    Master-Pause! Ich habe meine Masterarbeit beendet und sie ist nun zum Korrekturlesen unterwegs. Ich bin inzwischen völlig betriebsblind und brauche auch ein wenig Abstand von meinem Geschriebenen, um dann den Text mit neuer Kraft den letzten Schliff zu geben. Die Bücherstapel habe ich sortiert, sie haben mein ganzes Atelierzimmer eingenommen. Und das sind […]
Susanne Haun

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Wilhelm Schlegel in Ricarda Huch: Die Romantik

5 Monate 3 Wochen ago
  Nicht bloß die Blume welkt, das Duftgewebe Der Frühe reißt, entfliegt des Lenzes Prangen, Nicht bloß erbleichen junge Rosenwangen, Dem Geist auch droht’s, daß er sich überlebe. Wie kühn er erst auf freien Flügeln schwebe, Dumpf g’nügsam bleibt er bald am Boden hangen. O wißt Ihr für sein grenzenlos Verlangen, Weis‘ oder Dichter, keinen […]
Susanne Haun