Aggregator

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 122 – Friedrich Wille

3 Jahre 2 Monate ago
“Es war einmal ein Mädchen, dem wurde eineindeutig eine rote Kappe zugeordnet, wordurch es als Rotkäppchen definiert wurde. ‘Kind’, argumentierte die Mutter, ‘werde kreativ, mathematisiere die kürzeste Verbindung des Weges zur Großmutter, analysiere aber nicht die Blumen am Wege, sondern formalisiere deinen Weg in systematischer Ordnung.'”² Friedrich Wille, Mathematiker _____________________________ ² Wille, Friedrich. Rotkäppchen auf […]
Susanne Haun

Die gefundene Null und das vergessen der Tränen – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
Die Mützenfalterin schreibt über die Zehn und kommt bei der Null an (siehe hier). Die Person, von der uns die Mützenfalterin erzählt,  vergißt bei Null ihre Tränen. Ich möchte meine Tränen nicht vergessen. Nichts heilt mich mehr als meine Tränen! Es gab Zeiten, da flossen sie ständig und es gab Zeiten, da flossen sie gar […]
Susanne Haun

Das Ding mit dem Namen Null – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
Jürgen arbeitet zur Zeit an zwei Serien und manchmal habe ich den Eindruck das diese beiden Projekte eine Schnittmenge besitzt. So auch bei den bei den heutigen beiden Arbeiten von Jürgen. Diese archaische Null war nicht einfach zu beantworten. Ich habe mir passendes aus meinem Brockhaus gerissen. Es ist unglaublich, wie viele Nullartige Gebilde in […]
Susanne Haun

Null = A – Bau –> Vergangene Tage – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
Am Wochenende bin ich die Treppe herunter gekommen und habe im Hausflur in der “Tauschecke” den Band 1 des Brockhaus gefunden. Die alten Lexikas haben im Zeitalter des Internets ausgedient. Aber das jemand sich einzig von Band 1 trennt, das habe ich noch nicht erlebt. Im Erdgeschoss bei uns im Hausflur findet eine rege Tauschbörse […]
Susanne Haun

Die Nullen fliessen aus meiner Hand – Zeichnungen von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
Immer wieder finde ich in mir Bilder zum Thema Null. Ich kann nicht sagen, warum das so ist. Auf ein Blatt von Jürgen kommen einige Blätter von mir zusammen. Die letzten Jahre war das immer eher umgekehrt, ich wurde mit einer Flut von Bildern von Jürgen bedacht und antwortete eher sparsam.     Der Computer […]
Susanne Haun

Eine Ruhepause – Granatäpfel – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
Mein Geist brauchte eine Ruhepause. Also zeichnete ich den getrockneten Granatapfel auf meinem Arbeitstisch. Er lag einfach da und lud mich ein, seine Linien zu erkunden. Dabei ließ ich meine Gedanken gleiten und die Linie verselbstständigte sich.    Einsortiert unter:Blumen und Pflanzen, Zeichnung
Susanne Haun

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 121 – Robert Gernhardt

3 Jahre 2 Monate ago
“Das Problem, ein Blatt in Besitz zu nehmen, habe ich nie gehabt. Ich bin ein permanenter Zeichner. Alles, was ich vor Augen hab’, oder auch das, was mir durch den Kopf geht – es gib immer so viel zu zeichnen. Und wenn das Blatt schon mal befleckt ist, dann kann man auch gleich darauf schreiben.”² […]
Susanne Haun

Formale Null – Zeichnungen von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
Mit Jürgens formalen Zeichnungen  zur Null habe ich so meine Probleme. Sind die Nullen und Xse Symbole? Warum hängen sie an Schnüren und was wollen mir die grauen Flächen sagen? Ich taste mich in vier Schritten an eine Antwort heran. Ich benutze dazu den Füller und das dünne Skizzierpapier. Diesen Zeichnungen soll noch eine mit […]
Susanne Haun

Null = Schweigen? – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
“Wenn wir schweigen, werden wir unangenehm, wenn wir reden, werden wir lächerlich” aus Herta Müllers “Herztier”. Im Sommer las ich Herta Müllers Herztier und gestern fand ich dieses Zitat auf Jutta Reichelts Blog. Natürlich werde ich nicht nur von Jürgens Zeichnungen zum Jahr Null inspiriert sondern auch von meinem restlichen Umfeld. Schon gestern (siehe hier) […]
Susanne Haun

Oktavia im Jahr Null – Zeichnungen von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
“Susanne produziert ganz schön” meinte Juergen zu Buchalov. Produziere ich viel? Ich habe nicht das Empfinden. Ich habe eher das Gefühl, dass ich mich noch um den Themen-Kreis-Null drehe! Aber das ist nicht schlimm, dann drehe ich mich halt um die Null.     Die letzten beiden Zeichnungen Jürgens erinnerten mich sofort an den dummen […]
Susanne Haun

Drupal 8 bringt frischen Wind ...

3 Jahre 2 Monate ago
01-drupal.png Drupal 8 is here

 

Das stabile Release von Drupal 8 wurde am 19. November 2015 veröffentlicht. Die beiden gravierendsten Veränderungen zu Drupal 7 sind folgende:

  1. Drupal soll nicht mehr nur als Content Management System wahrgenommen werden, sondern als Basis für jede Art von Inhalt. Kernidee dabei sind Schnittstellen, die es externen Clients ermöglichen, auf die Inhalte in Drupal zuzugreifen.
  2. Der Drupal 8 Code wurde seit fünf Jahren praktisch neu geschrieben und ist nun weitgehend objekt-orientiert auf der Basis des PHP-Frameworks Symfony. Ein Migrationspfad bei neuen Drupal Versionen ist nun erstmals möglich.

Der erste Punkt stellt sicher, dass Drupal zukunftssicher ist und als Datenbasis für mobile Apps, Desktop Apps und andere Websites dienen kann. Der zweite Punkt führt dazu, dass Drupal Entwicklung nun wie "normale" Software-Entwicklung funktioniert und damit erheblich einfacher in ein Unternehmensumfeld zu integrieren ist.

Hagen Graf

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 120 – Helmut Schmidt

3 Jahre 2 Monate ago
“Mich hat die Macht nicht interessiert, mich hat auch die Karriere nicht interessiert. Was mich interessiert hat, war die öffentliche Anerkennung, das ist wahr. Jemand, der nach Macht strebt, ist potentiell ein gefährlicher Mitmensch.”² Helmut Schmidt   2010 zeichnete ich Loki Schmidt (siehe hier). Sie war damals gerade verstorben und ich war traurig, dass diese […]
Susanne Haun

Im Hörsaal – Bewegung skizzieren – Zeichnungen von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
Langsam wird es ernst. Ich benötige mehr Zeit für meine Bachelorarbeit.     Deshalb heute auch ein paar Skizzen aus der Uni. Es macht mir Freude, in einfachen Linien im Hörsaal zu skizzieren. Manche Zuhörer sitzen, ohne sich zu bewegen während andere nicht aufhören, sich zu bewegen. So ist es auch bei den Referenten. Meistens […]
Susanne Haun

Was gebärt die Null? – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
Die Gebärmutter als Null und Jürgens käferartiges Gebilde waren die Inspirationsquelle für meine heutige Antwort auf Jürgens Zeichnungen zum Thema Null. Als erstes habe ich Jürgens Zeichnungen mit dem Füller auf dünnem Papier ergründet. Dabei habe ich Elemente aufgenommen und wieder fallen gelassen. Mit dem Füller und Tintenpatronen entstehen schnellere, unmittelbarere Linien als mit der […]
Susanne Haun

Die Null ist unbegreiflich – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
“Im Rechnen war ich furchtbar schlecht. Mir war die Null nicht begreiflich. Ich habe nicht verstanden, warum eine Null nichts sein soll, aber wenn man sie an einer Eins anhängt, ergibt es plötzlich zehn! Das hat man mir bis heute nicht erklären können.” können wir im Interview mit Sten Nadolny im Buch “Im Schreiben zu […]
Susanne Haun

Wofür rackern wir uns ab – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 2 Monate ago
Wofür rackern wir uns ab? Welchem Zweck dient, was wir tun? Wofür ist das gut? sind weitere Fragen, über die ich weiter nachdenken muß. Ich las in dem schon erwähnten Artikel “Die Zielvereinbarung” in der Zeitschrift brand eins vom Mai (siehe hier), dass Ziele beweglich sind, und eines zum anderen führt. “Die alten Ziele taugen […]
Susanne Haun