Aggregator

Ein Denkmal des Bruchteils der Zeit in totaloptimierter Welt

3 Jahre 3 Monate ago
Entschuldigung, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Das Fahrwasser war schwierig in den letzten Wochen. Das Experiment ‚Jahr ohne Termin‘ hat an der Basis der Existenz gekratzt. Es ist nicht gerade leicht, das Konstrukt Mensch in Frage zu stellen, das man sich im Laufe der Jahrzehnte von sich selbst erdacht hat. Das Puzzle … Ein Denkmal des Bruchteils der Zeit in totaloptimierter Welt weiterlesen →
Irgend

Wie sehen die Kleinsten? – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
Ein Baby kann von Geburt an sehen, jedoch sind die ersten Wahrnemungen noch verschwommen. Erst im Laufe des ersten Lebensjahrs entwickelt sich die Sehfähigkeit des Menschen zur Gänze.     Auf der Seite des Babycenters sind die Sehfähigkeiten des Menschen im ersten Lebensjahr Monat für Monat beschrieben (siehe hier). “Während Ihr Kind heranwächst, benutzt es […]
Susanne Haun

Die innere und äußere Vergänglichkeit – Gedanken von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
Unter innerer Vergänglichkeit verstehe ich meine eigene Endlichkeit, meinen Tod.  Ich habe mich in den letzten Jahren mit meiner Vergänglichkeit beschäftigt und dachte, ich hätte den Teufel gebannt und meinen Frieden mit der Vergänglichkeit geschlossen. Viele Zeichnungen beschreiben diesen Zustand.     Wie konnte ich mich nur so täuschen! Es gibt die äußere Vergänglichkeit, die […]
Susanne Haun

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 130 – Erich Loest

3 Jahre 3 Monate ago
“Da konnte dieser gestandene Schriftsteller nicht vergessen, wie dieses Gefühl der Macht ihn verändert hatte, wie er am eigenen Leib erfahren hatte, wie sich Menschen, die keine Macht besassen und keine wollten sich mit einem Schlag änderten, wenn ihnen Macht in den Schoss fiel und wäre sie noch so gering.”² Erich Loest in “Die Flakhelfer”  […]
Susanne Haun

Den Nullraum erforschen – Zeichnungen von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
Was ist der Nullraum?   Jürgen hat angefangen, sich von der einzelnen Null zu einem ganzen Raum hinzubewegen.  Dieser Raum beschäftigt mich sehr. Ich frage mich nach seiner Ausdehnung und seiner Funktion. Und wie ist es im Nullraum? Herrscht dort Stille?    Einsortiert unter:Projekt Null, Zeichnung
Susanne Haun

Die innere und äußere Vergänglichkeit – Gedanken von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
Unter innerer Vergänglichkeit verstehe ich meine eigene Endlichkeit, meinen Tod.  Ich habe mich in den letzten Jahren mit meiner Vergänglichkeit beschäftigt und dachte, ich hätte den Teufel gebannt und meinen Frieden mit der Vergänglichkeit geschlossen. Viele Zeichnungen beschreiben diesen Zustand. Wie konnte ich mich nur so täuschen! Es gibt die äußere Vergänglichkeit, die um ein […]
Susanne Haun

Ideale der Schönheit, Schmetterling und Orchidee – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
In der Natur gilt der Schmetterling als besonders schön! Wer kennt nicht die kleine Raupe nimmersatt, die sich durch die Natur frisst und zu einem schönen Schmetterling wird. Orchideen gelten unter den Blumen als besonders elegant und schwierig zu züchten. Beim Zeichnen habe ich mit der Orchidee begonnen, eigentlich wollte ich sie auch als alleinige […]
Susanne Haun

Max Frisch im Gespräch mit Friedrich Luft – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
Max Frisch lässt mich noch nicht wieder los. Heute habe ich mir auf youtube Max Frisch im Gespräch mit Friedrich Luft von 1965 angeschaut. 1965 bin ich geboren. Ich bin immer wieder erstaunt, was im Netz alles zu finden ist. Das Gespräch ist in zwei Teile bereitgestellt (siehe hier Teil 1 und hier Teil 2). […]
Susanne Haun

Ideale der Schönheit – Einladung zur Ausstellungseröffnung am 8. März 2016

3 Jahre 3 Monate ago
Die Ausstellung „Ideale der Schönheit“ in der Galerie Vinogradov, Chodowieckistr. 25, 10405, Berlin läuft vom 8.03.2016 bis zum 6.04.2016. Ausstellungseröffnung ist am Dienstag, den 8.3.16 ab 18 Uhr. “Bald ist der 8. März, der Internationale Frauentag, der nun schon seit über hundert Jahren zum Symbol des Frauenkampfes für Gleichberechtigung und Freiheit geworden ist. Vieles ist […]
Susanne Haun

Wissensdurst – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
Warum studiere ich? Es ist der pure Wissensdurst gepaart mit einem Schuß Ergeiz! Nun habe ich endlich den Abgabetermin für meine Bachelorarbeit, es ist der 26.5.2016. Bis dahin habe ich noch viel Zeit. Ich weiss nicht, ob ich diese Zeit brauche, ich schreibe schon am letzten Kapitel auf Seite 27. Aber wenn ich fertig bin, […]
Susanne Haun

Es geht weiter – Der Nullraum – Zeichnungen von Susanne Haun und Jürgen Küster

3 Jahre 3 Monate ago
Am Freitag schrieb ich Jürgen, dass wir nun unsere Pause bezüglich der Null beenden können. Die Ausstellung in der Green Hill Galery hängt und die Arbeiten für die Ausstellung “Ideale der Schönheit” in der Galerie Vinogradov sind ausgesucht.   Schon im Januar hatte mir Jürgen Zeichnungen zum Nullraum gesendet. Diese Erweiterung unseres Themas fasziniert mich […]
Susanne Haun

Kunstarchiv mit Drupal 8 - Werke

3 Jahre 3 Monate ago
16078165565_f3c263f380_k.jpg Foundation Louis Vuitton - first sketch https://www.flickr.com/photos/hagengraf/16078165565/

 

Im dritten Teil des Kunstarchivs mit Drupal 8 geht es um die Werke. Jeder Benutzer soll beliebig viele Werke beschreiben können. Die einfachste Variante ist, einen neuen Inhaltstyp zu erzeugen und den Benutzern zu erlauben, Inhalte dieses Inhaltstyps zu erstellen, zu bearbeiten und zu löschen.

Hagen Graf

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 129 – Max Frisch

3 Jahre 3 Monate ago
“Es liegt nur an den anderen, sie sind nicht hier wo ich bin und andere sind da, denen ich jetzt näher stehe.” Max Frisch Aus dem Berliner Journal² Dieses Buch ist für mich ein Stück Geschichte.  Es wird beim hören in mir die Stimmung des alten West-Berlins aufgebaut, das ich aus meiner Jugend kenne, 1973 […]
Susanne Haun

Hängen der Ausstellung im Rausch der Freiheit in der Green Hill Galerie

3 Jahre 3 Monate ago
Gestern haben wir die Ausstellung “Im Rausch der Freiheit” in der Green Hill Galery gehangen und heute um 19 Uhr ist die Ausstellungseröffnung. Vielleicht hat noch jemand Lust, kurzentschlossen zu kommen?   Green Hill Galery, Grünberger Str. 13, 10243 Berlin, 5. Februar 2016, 19 Uhr.     Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis der […]
Susanne Haun

Narzissenzeit – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
Es ist wieder soweit. Narzissen werden in jedem Supermarkt angeboten. Obwohl ich jedes Jahr Narzissen zeichne und dachte, nun sei es genug damit, habe ich auch dieses Jahr wieder zu Feder und Tusche gegriffen, um die ersten Narzissen zu zeichnen.     Hier sind ein paar vergangene Narzissen.      Einsortiert unter:Blumen und Pflanzen, Zeichnung
Susanne Haun

Paris als Gecko – Das Urteil des Paris – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
  Durch den Besuch des Biosphärenreservat in Potsdam habe ich die Frage gelöst, wie ich Paris im “Urteil des Paris” darstelle. Ich fand, dass ein Chamäleon genau den Ausdruck besitzt, den ich mir bei Paris vorstelle, wenn er im Entscheidungsprozeß um die schönste Frau mit sich ringt. Mit dem Chamäleon beendete ich die Version 2 […]
Susanne Haun

Die Vorteile einer Leinwand – Kommunikationslos – Zeichnung von Susanne Haun

3 Jahre 3 Monate ago
Am Donnerstag um 20:00 Uhr werden wir die Ausstellung “Im Rausch der Freiheit” hängen. Die Vernissage findet am Freitag, den 5. Februar ab 18 Uhr in der Green Hill Galery, Grünberger Str. 13, 10243 Berlin, statt. Eine ungewöhnliche Uhrzeit, normalerweise beginnt um diese Zeit meine Ruhephase, denn ich bin ein Morgenmensch und ich mag die […]
Susanne Haun