Aggregator

Tage 79 & 80 | Finale

2 Jahre ago
Liebe Leserinnen und Leser Liebe Freundinnen und Freunde Liebe Mitreisende nah und fern Danke für diese achzig Tage Reisezeit, die ihr mit Irgendlink mitgereist seid und mit mir mitgefiebert habt. Einen heutigen Streckenlink kann ich nicht liefern, weil Irgendlink noch am Flughafen ist, im freien WLAN, und draußen, wo er sich nachher sein Zelt aufbaut, … Tage 79 & 80 | Finale weiterlesen →
SoSo

Eventualitäten #AnsKap

2 Jahre ago
Es war keine gute Idee, das Zelt neben dem Småbåthaven, dem Yachthafen in der Bucht von Alta aufzubauen. Obschon das kiesige Gelände recht idyllisch und windgeschützt neben einer Felswand liegt. Sand und Kieshaufen umgeben mich und Teerabbruch. Eine Baustoff- und Bauschutthalde zugleich ist das.Eben noch hat ein Vierzigtonner seine Last abgeladen, dabei ist es schon … Eventualitäten #AnsKap weiterlesen →
Irgend

Nichts ist älter als der Blogbeitrag von gestern. Dennoch. #AnsKap

2 Jahre ago
Eigentlich wäre es ideal, die letzten drei Nächte hier auf dem Camping Solvang zu verbringen. Er ist nur sieben Kilometer vom Flughafen Alta entfernt, wo ich übermorgen um 7:35 Uhr zurück fliege nach Frankfurt.Vielleicht ist er mit 170 norwegischen Kronen pro Nacht relativ teuer – viel Erfahrung mit den Zeltplatzpreisen in Norwegen habe ich nicht. … Nichts ist älter als der Blogbeitrag von gestern. Dennoch. #AnsKap weiterlesen →
Irgend

ZEICHNEN IM WALD

2 Jahre 1 Monat ago
Für den 23. August (dies ist ein Sonntag) möchte ich zu einem Zeichenkurs in Stennweiler einladen. Treffpunkt ist der Waldparkplatz hinter dem Sportplatz Stennweiler. Wir treffen uns am Sonntagmorgen so gegen 10 Uhr. Der Wald bietet die unterschiedlichsten Eindrücke und Strukturen, die eine zeichnerische Auseinandersetzung lohnen: Große Formen. Kleine Formen. Verfall. Wachstum. Licht. Schatten. Deshalb […]
klaus

Die Twitter API - einfach Tweets auslesen und weiterverarbeiten

2 Jahre 1 Monat ago
phptwitter.png Tweets und Follower von @seafollych

 

Unser Kunstprojekt seafolly.ch hat einen Twitter User und ich wollte die Tweeterei irgendwie teilautomatisieren. Dazu probierte ich IFTTT aus (Ein Automat für #kunstprojekt) und das Ergebnis war schon beeindruckend. Der Haken an Services wie IFTTT ist, dass "nur" vordefinierte Funktionen zur Verfügung stehen. Und wenn mir die nicht ausreichen oder ich einen anderen Anwendungsfall habe, dann geht es eben nicht.

Aber wie könnte man das anders machen?

Hagen Graf

10 Bilder aus dem #Kunstprojekt

2 Jahre 1 Monat ago

Ich schreibe seit fast einem Jahr jede Woche einen Artikel im Blog der Schweizer Hosting Firma NOVATREND. Vor ein paar Wochen kamen wir auf die Idee, ein Kunstprojekt in Form einer Kunstgalerie zu starten, mehr dazu hier: https://blog.novatrend.ch/seafolly. Was wir genau tun, beschreibe ich im NOVATREND Blog. Wenn Sie Lust haben, bei dem Projekt mitzumachen, …

The post 10 Bilder aus dem #Kunstprojekt appeared first on Hagen Graf.

Hagen Graf

l’Atelier Expo

2 Jahre 2 Monate ago

Unser ehemaliges Büro ist für ein paar Wochen in eine Kunstgalerie verwandelt worden. Der Verein Atelier aus dem Nachbarort La Palme stellt eine Auswahl von Werken seiner Künstler während des Sommers hier in Fitou aus. Der Verein hat das Ziel, Leute zusammen zu bringen um Ihre Kreativität zu entdecken und zu entfalten. Im Atelier kann … Continue reading "l’Atelier Expo"

The post l’Atelier Expo appeared first on Hagen Graf.

Hagen Graf

Ein Automat für #Kunstprojekt

2 Jahre 2 Monate ago
instagram-twitter.png IFTTT Rezept

 

Vor ein paar Wochen habe ich hier im Blog unser seafolly.ch Projekt angekündigt und wurde dann tatsächlich von mehreren Leuten darauf angesprochen. Bevor wir uns auf die Technik von seafolly.ch stürzen, einen Server aufsetzen und den Kunstmarkt revolutionieren, will ich die Zeit nutzen und mit den bereits existierenden Services experimentieren.

Hagen Graf

seafolly.ch - wir starten eine Kunstgalerie

2 Jahre 3 Monate ago
17066285904_32a14ebc60_k.jpg Interactive Art

 

Was hat die noch nicht existierende Kunstgalerie seafolly.ch mit einem Hosting Provider wie NOVATREND zu tun?

Auf den ersten Blick sicherlich nicht viel, aber eine Kunstgalerie benötigt, wie jedes andere Geschäft auch, einen Namen und eine Website. Kunden, Gäste, Künstler, Lieferanten und Mitarbeiter müssen online und offline kommunizieren. Kunstwerke müssen beschrieben, fotografiert, ausgestellt und natürlich verkauft werden. Soziale Interaktion zwischen allen Akteuren findet auf allen Ebenen in vielen Medien statt.

Was bisher geschah:

Hagen Graf

Defragmentieren im Hirn

2 Jahre 4 Monate ago
Jetzt war ich 10 Tage unterwegs (Fitou, Ramstein, Zürich, Hannover, Ausleben, Schöningen, Berlin, Leipzig, Fitou) und bin gestern Nacht wieder in Fitou eingetrudelt. Mein Kopf ist voller Eindrücke und Ideen: Ich könnte eigentlich aus unserem alten Büro eine Galerie machen Ich habe endlich wieder Lärchenholz um Gartenstühle zu bauen Ich habe ein T-Shirt mit LED’s … Continue reading "Defragmentieren im Hirn"
Hagen Graf

EPHEMER – flug durch die Ausstellung

2 Jahre 5 Monate ago
Ein Flug durch die gemeinsame Ausstellung EPHEMER im plan.d in Düsseldorf Ende letzten Jahres (15.11. – 7.12.). Stephan Flommersfeld, Susann Gassen, Klaus Harth, Ute Thiel und Martin Wilhelm zeigten ihre bildnerischen Arbeiten. Dem Film unterlegt sind Tonaufnahmen, die als spontane Improvisationen teilweise vor Ort, bzw. bei einem Nachtreffen im Januar eingespielt wurden.
klaus

MaxiLamps erhaelt einen Rahmen

2 Jahre 6 Monate ago
Gestern war ich im FabLab in Zuerich. Ein FabLab ist …die Fortsetzung der digitalen Revolution: nach Desktop Publishing und digitaler Video-Bearbeitung für alle wird nun auch die digitale Herstellung von physischen Produkten für alle zugänglich …eine Infrastruktur bestehend aus Raum, Maschinen, Coaches und Wissen …eine Community in einem weltweiten virtuellen Netzwerk … Peter Troxler Es … Continue reading "MaxiLamps erhaelt einen Rahmen"
Hagen Graf

MaxiLamps und Twitter

2 Jahre 6 Monate ago
Letztes Jahr auf dem 30c3 habe ich mir am Blinkenlights Stand mit Arnes Hilfe ein MaxiLamps zusammengelötet. Mein erstes Mal löten. Es war wunderbar Vorher Nachher Heute hat es mich beim Aufräumen wieder so angelächelt und gesagt Mach’ etwas Schönes aus mir, du willst dich doch dieses Jahr mit Kunst beschäftigen … Nun habe ich … Continue reading "MaxiLamps und Twitter"
Hagen Graf

MACH DOCH WAS ICH WILL

2 Jahre 8 Monate ago
Galerie Rosenrot. Neckarstraße 3. Mannheim-Feudenheim. Die Bilder werden ausgesucht und zusammengestellt von Lisa Borscheid. Ich nehme keinerlei Einfluß auf die Konzeption der Veranstaltung. Es wird einige ältere und einige neuere Sachen zu sehen geben.
klaus